Therapeutische Trance ist fokussierte Aufmerksamkeit, die auf bestmögliche Weise so gesteuert wird, dass der Patient seine Ziele erreicht.

Milton H. Erickson/Ernest L. Rossi,

Hypnotherapie

Bei der modernen Hypnotherapie, die durch Milton H. Erickson begründet wurde, handelt es sich um eine kommunikative Kooperation von Therapeut und Klient, bei der der Therapeut dem Klienten hilft, in einen angenehmen Trancezustand zu gehen. In diesem Zustand hat der Klient Zugang zu seinem Unbewussten und so sind kreative Veränderungen im Empfinden und Verhalten des Klienten möglich. Der Klient kann in der Trance neue Ideen, Bilder, Metaphern für Lösungsmöglichkeiten für die benannten Probleme finden.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Verbesserung vieler psychosomatischer Störungen
  • Abbau von Angszuständen
  • Hilfe bei Schlafstörungen
  • Linderung chronischer Schmerzen
  • Unterstützung bei Raucherentwöhnung
  • Erleichterung von Gewichtsab- oder zunahme
  • Verarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • Stärkung des Selbsbewusstseins
  • Abbau von Prüfungsängsten
  • Umgang mit Depressionen
  • Verarbeitung von Trauer
  • Stärkung des Immunsystems, z.B. bei Krebs
  • Behandlung von Stresssymptomen
  • Geburtsvorbereitung
  • Allergien
  • Zwänge

 

 

Kosten: 90 EUR/45 Minuten